Prof. Dr. Horst W. Opaschowski

Prof. Dr. Horst W. Opaschowski

Freizeit-, Tourismus- und Zukunftsforscher
Wiss. Leiter des Opaschowski Instituts für Zukunftsforschung (O.I.Z.) in Hamburg

„Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um das vorliegende spannende Konzept zu lesen. Es zeigt Ihnen, wie Sie zur Deutschen Premium Destination werden und Ihren Ort als eine der attraktivsten Urlaubsdestinationen Deutschlands positionieren können. Viel Erfolg auf Ihrem Weg zur Deutschen Premium Destination!“

Gut. Besser. Top.

Die touristische Zukunft beginnt jetzt

Studien und Statistiken der letzten Jahre haben es immer wieder gezeigt: das Inland ist das beliebteste Urlaubsziel der Bundesbürger. Und viele Zeichen deuten darauf hin, dass es nicht nur so bleibt, sondern der Anteil an Urlaubsreisen innerhalb Deutschlands weiter wachsen wird.

Um diese guten Vorzeichen bestmöglich zu nutzen, gilt es für Destinationen und touristische Orte mehr denn je, sich am Markt individuell zu präsentieren und die eigenen Vorzüge so prägnant zu kommunizieren, dass Qualität und Güte auf den ersten Blick erkennbar werden.

Mit den Deutschen Premium Destinationen betritt ein innovatives Netzwerk den touristischen Markt, das Top-Destinationen dazu eine zusätzliche Möglichkeit eröffnet. Denn in der neuen Allianz werden nur ausgewählte Urlaubsdestinationen Deutschlands mit Qualitätsgarantie vertreten sein.

Konzept Deutsche Premium Destinationen

Der Premium Leaders Club

Networking und Informationsaustausch auf höchstem Niveau

Mitglieder der Deutschen Premium Destinationen erhalten auf unserer Webseite über einen speziellen Log-in Zugang zum Premium Leaders Club. Es ist der zukünftige Treffpunkt für Führungskräfte aus dem Destinationsmanagement. Hier können Kolleginnen und Kollegen Meinungen austauschen, diskutieren und neue Projekte besprechen.

Networking und Informationsaustausch auf höchstem Niveau unter den führenden Touristikern der Top-Destinationen unseres Landes. Genießen Sie als Mitglied exklusive Vorteile in einem exklusiven Club.

Mehr Information zur Mitgliedschaft erhalten Sie in unserer Broschüre sowie auf persönliche Anfrage.

Premium Leaders Club

Bei uns steht der Gast im Mittelpunkt

Das Portal der Deutschen Premium Destinationen

Die Marke Deutsche Premium Destinationen wird sich besonders durch einen Schwerpunkt der Kommunikationsmaßnahmen im Digitalen Marketing hervorheben.

Derzeit befindet sich unsere Website noch im Aufbau. Demnächst finden Urlauber und Interessenten hier gezielte Informationen und aktuelle Details zu den zertifizierten Mitgliedern der Deutschen Premium Destinationen.

Ein geschlossener Bereich wird die Mitglieder untereinander vernetzen und zum fachlichen Austausch einladen.

Die Webseite ist vor allem auch für mobile Endgeräte optimiert, damit die Nutzer der Seite auch unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet alle Inhalte perfekt aufbereitet lesen können.

Facebook, Twitter, Google+ und Instagram sowie ein gezieltes Content Marketing werden dabei einen festen und wichtigen Stellenwert einnehmen, um potentielle Gäste im In- und Ausland über unsere Allianz und über alle offiziellen deutschen Premium Destinationen zu informieren.

Homepage Deutsche Premium Destinationen

Muster der Webseite

Beispiel Bad Musterstadt
Deutsche Premium Destinationen

Unser Beirat

wissenschaftliche Fachkompetenz, auf die Sie zählen können

Prof. Dr. Adrian von Dörnberg

Hochschule Worms

Prof. Dr. Harald Zeiss

Hochschule Harz, Wernigerode

Prof. Dr. Walter Freyer

Universität Dresden

Prof. Dr. Rainer Hartmann

Hochschule Bremen

Prof. Dr. Christian Buer

Hochschule Heilbronn

Prof. Dr. Frank Schaal

EBC Hochschule Campus Berlin

Prof. Dr. Winfried Heinzler

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Prof. Dr.-Ing. Pamela Heise

Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

Prof. Dr. Achim Schröder

Hochschule für Technik und Wirtschaft Saarbrücken

Prof. Karl Born

ehemals Hochschule Harz, Wernigerode

Stimmen unserer zertifizierten Mitglieder

Gründe für die Mitgliedschaft bei den Deutschen Premium Destinationen

Bayreuth Marketing- & Tourismus GmbH

Deutsche Premium Destination
Superior
★★★★★

Dr. Manuel Becher

„Bayreuth möchte Mitglied der Deutschen Premium Destinationen werden, weil die Welt der Markgräfin Wilhelmine mit dem UNESCO Welterbe sowie die Richard Wagner Festspiele Bayreuth zu einer Kulturdestination von Weltrang machen. Damit gehört die Stadt zweifellos zu den Deutschen Premium Destinationen.“

Dr. Manuel Becher
Geschäftsführer

Kaiserbäder Ahlbeck · Heringsdorf · Bansin

Deutsche Premium Destination
Superior
★★★★★

Thomas Heilmann

„Die Kaiserbäder Ahlbeck · Heringsdorf · Bansin möchten gern Mitglied der Deutschen Premium Destinationen werden, weil die Kaiserbäder mit ihrer langen Geschichte, dem feinen weißen Strand und dem einzigartigen Ensemble der Bäderarchitektur sowie den Seebrücken eine besonderer Ort unter den schönsten Urlaubsorten Deutschlands ist.“

Thomas Heilmann
Geschäftsführer

Lessingstadt Wolfenbüttel

Deutsche Premium Destination
Select
★★★★

Björn Reckewell

„Die Lessingstadt Wolfenbüttel möchte Mitglied der Deutschen Premium Destinationen werden, weil wir uns unseren Gästen gern in einem hochwertigen (Wettbewerbs-)Umfeld präsentieren wollen, das nach außen zu einer verbesserten Wahrnehmung unserer Lessingstadt führt und nach innen die Chance für neue Kooperationen bietet.“

Björn Reckewell
Abteilungsleiter Tourismus

Bad Tölz

Deutsche Premium Destination
Select
★★★★

Brita Hohenreiter

„Wir wollen Mitglied einer starken Werbegemeinschaft sein, die sich durch den gemeinsamen Ankerpunkt „Höchste Qualität für den Gast“ auszeichnet. Diese zu erhalten und stetig auszubauen ist Ziel unserer Aktivitäten.“

Brita Hohenreiter
Kur- und Tourismusdirektorin

Fordern Sie weitere Informationen an

Werden auch Sie ein Teil der Deutschen Premium Destinationen

Möchten Sie weitere Information zu einer zertifizierten Mitgliedschaft erhalten oder als Journalist über uns berichten?

Schreiben Sie uns einfach kurz eine Nachricht und wir melden uns umgehend bei Ihnen mit weiteren Details.

Alternativ können Sie uns gerne auch direkt anrufen oder eine E-Mail schreiben

+49 4365 97 96 477

info@premiumdestinationen.de

Destination bzw. Unternehmen (Pflichtfeld)

Ansprechpartner (Pflichtfeld)

Tätigkeitsfeld

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Partnerschaften

Travel Industry Club
travelstory.io
Impressum und Datenschutz

Angaben gemäß § 5 TMG

Deutsche Premium Destinationen & Tourismus Netzwerk
Gut Bürau 3
D- 23779 Neukirchen

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV

Michael Siebert, Gründer und Initiator

Kontakt

Telefon: +49 4365 97 96 477
Telefax: +49 4365 97 96 479
E-Mail: info@premiumdestinationen.de

Online Konzeption und Betreuung

Intensive Senses
Manufaktur für digitales Marketing
Inhaber: Joachim Schmidt
Waldenserstraße 2-4
D-10551 Berlin
www.intensivesenses.com

 

Datenschutzhinweis

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Deutsche Premium Destinationen & Tourismus Vermarktungsservice KG i.G., Gut Bürau 3, D- 23779 Neukirchen, Telefon: +49 4365 97 96 477, info@premiumdestinationen.de auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Name, Position, Unternehmen oder Organisation, postalische Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und  IP-Adresse für den Zweck des Austauschs im Premium Leaders Club.

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke – I LAW it